FB Homepage
Promotion
FB Handel+Service
Familie FB
AMP
Internat

eMail an Webmaster

Webcams in Europa

Webcam Lemgo

Webcam Mallorca

Filme aus Lemgo

Befreundete Homepages:

fischerbernard - atelier f√ľr visuelle kommunikation
Claudia Bernard, Betriebswirtschaftl. Unternehmensberatung
zur Hompage der Alten Hansestadt Lemgo

Copyright:
Fischer-Bernard
D-32657 Lemgo

aktualisiert am 27.05.2013

Anna Bernard
Heimatschriftstellerin
geb. 15.07.1865 in Breslau
+ 27.08.1938 in Bad Kudowa

√úber das Leben und die Werke von Anna Bernard
Beitrag zur literarischen Sitzung
am 06.09.2008 im Kurtheater in Bad Kudowa

Werke von Anna Bernard
(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Am Landestor, preisgekrönter Roman zur Zeit der Hussiten,
erschienen 1925 im Herder Verlag Breisgau,

Liebe Vergangenheit, Erinnerungen an Neisse

Joseph Ernst Bergmann, Roman

Der Mönch von Capistrano, Roman aus Breslau
erschienen 1927 im Verlag des Katholischen Sonntagsblattes Breslau

Die Seinigen nahmen ihn nicht auf, Roman aus dem Adlergebirge,
zuerst erschienen 1913 in der ‚ÄěNeisser Zeitung‚Äú, sp√§ter verlegt bei A. Walzel, Mittelwalde

Tränende Herzen, Novellen,
erschienen 1926 Frankes Buchhandlung, Habelschwerdt

Frau Olgas Sohn, Roman aus der Westecke der Grafschaft Glatz,
erschienen 1931 in Fortsetzungen in der ‚ÄúNeisser Zeitung‚ÄĚ

Andreas Faulhabers Tod, Trauerspiel,
im Kurtheater Bad Kudowa uraufgef√ľhrt zum 70. Geb. Anna Bernards im Juli 1935

Im Zeichen des Saturn, Drama,
im Kurtheater Bad Kudowa uraufgef√ľhrt zum 60. Geb. Anna Bernards im Juli 1925

Töchter der Soldatenstadt, Roman aus dem Neissegau
Neuauflage 2005 im Neisser Kultur- und Heimatbund e.V., Hildesheim

 

Kurzgeschichten:

    Wie Großmutter in die Stadt kam
    Die Breslauer Straße
    Die liebe Armut
    Aus alten Neisser Winkeln
    Blumen
    Bewegte Tage
    Die Weberstraße
    Die Bischofstraße
    Vor den Toren
    Unter den Rochus-Linden
    Großvaterzeit
    Mein Besuch in Neisse-Neuland
    Die Kramerstraße
    Alte Winkel und Gewölbe
    Von meinem Vater
    Die Geschichte eines Dreiers
    Freundschaft
    Fr√ľhlingserwachen
    Wieder daheim
    Neisser Tauben, Gedicht
    Sterbeglocke
    Karfreitag
    Heimat
    Aus meinen Tagen
    Klatsch
    Der busfertige Kajetan
    Der Hagestolz
    Stiefkinder des Lebens
    Wie ¬īs daheim war
    Der Neisser ‚ÄěUemgeh-Seffe‚Äú
    Glatzer Land
    Eia Bad bei Auerbach
    Ludwig Richter-Bilder
    Glatz
    Neurode
    W√ľnschelburg
    Reinerz
    Lewin/Hummelstadt
    Die Bewohner des Böhmischen Winkels
    Was die Staubs√§ule von R√ľckers erz√§hlt
    Die Hussiten in W√ľnschelburg
    Friedrich der Große und seine Grafschaft

    Ursula, die erste Gräfin von Glatz
    Handelseinig
    Ursula wird Gräfin von Glatz
    Herzog Heinrich gibt nach
    Wie Gott Ursulas Gebet erhört
    Von dem vollen Becher des Leides

    Die zwölf Monate
    Die Pilzversammlung
    Johannes von Capistrano in Breslau
    Sonderlinge im Böhmischen Winkel
    Wahre Geschichten
    Morgendämmerung
    Der Schmied von Habelschwerdt
    Das Herz der Turteltaube
    Der Tschertirwanges schlimmes Jahr
    Der Page
    Der Krippla-Tautz Tone
    Die Wunderlinde
    Die Nachlaßauktion
    Radio

Gedichte

    Unsere Heimat
    Das Volkslied
    Untreu
    Am Lindenbaum
    Nonnengräber
    Jakobowitz